Übungen gegen Augenringe - Massagetechniken

Im folgenden Text gibt es einige einfache Übungen, die ihnen zeigen, wie Sie mithilfe von Massagetechniken dunkle Augenringe wegbekommen. Die Übungen fördern den Lymphfluss und die Durchblutung der Augenpartie und sind damit ein gutes Mittel um Augenringe zu entfernen. Eine gesunde Augenpartie mindert Augenränder.

Die Übungen führen Sie am besten Morgens nach dem Aufstehen und Abends (für Frauen: nach dem Abschminken) durch. Erfrischen Sie ihre Augenpartie davor mit kaltem Wasser. Bei allen Übungen empfiehlt es sich eine Anti-Augenringe Creme zu verwenden, die Sie während den Übungen in die Augenhaut einmassieren. Augenringe Cremes geben der empfindlichen Augenpartie Feuchtigkeit und wichtige Vitamine und helfen dabei, Augenränder zu mildern. Wir empfehlen die Augencreme von Eucerin.

Augenringe weg mit Massagetechniken

Augenringe Übung 1:

Halten Sie die Augen während der Übung geschlossen. Zur Massage der Augenringe verwenden Sie ihre Mittelfinger. Es ist wichtig, dass Sie bei allen Augenübungen nur einen geringen Druck ausüben. Legen Sie ihre Mittelfinger auf den Knochen um die Augenhöhlen (er wird Jochbein genannt) und massieren Sie ihr unteres Augenlid und die Augenringe. Tun Sie dies indem Sie außen beginnen, dort wo die beiden Augenlider zusammenwachsen. Massieren Sie in langsamen hoch-runter-Bewegungen das Augenlid und die Augenränder. Wandern Sie dabei in Richtung der Nase, bis Sie wieder an dem Punkt angelangt sind, wo die Augenlider auf der Nasenseite zusammenwachsen. Wiederholen Sie diese Übung 10x.

Variieren Sie die Übung danach, indem Sie statt den hoch-runter-Bewegungen auf den Augenringen, wie auf einem Klavier spielen. Oder anders: Sie trommeln oder tupfen leicht auf ihren Augenrändern.

Augenringe Übung 2:

Auch bei dieser Übung müssen ihre Augen geschlossen sein. Drücken Sie mit ihren Mittelfingern auf beiden Seiten den Druckpunkt an ihrer Nase, der sich auf Höhe der Augen befindet. Halten Sie für einige Sekunden den Druck und fahren Sie nun mit ihren Fingern (leichter Druck!) einen Kreis um ihre Augenhöhle. Beginnen Sie oben unter den Augenbrauen, weiter zur Außenseite des Auges und am Ende unten an ihren Augenringen entlang, bis Sie wieder am Ausgangspunkt an der Nase sind. Dort üben Sie wieder etwas mehr Druck aus und beginnen den Kreis von neuem. Wiederholen Sie diese Übung ca. 6x.

Es empfiehlt sich bei dieser Übung besonders, eine Augencreme zu benutzen, da die Haut gespannt wird. Mit Creme fühlt sich das besser an und schadet der Haut nicht.

Hier finden sie eine Auswahl an Augencremes.