Mittel um Augenringe von Computerarbeit zu verhindern

Das stundenlange starren auf einen Monitor oder Fernseher ist für die Augen und die umgebende Haut nicht gut. Ein gesundes Auge bewegt sich ständig. Wenn wir aber auf einen Monitor schauen, bewegt sich unser Auge nur wenig und wir verfallen in ein Starren. Das heisst, dass Auge bewegt sich noch weniger. Dieser Zustand ist auf Dauer sehr ungesund und fördertdunkle Augenringe und eingefallene Augenschatten. Neben den Augenrändern sind auch trockene, brennende Augen eine Folge.

Leider lässt sich lange Arbeit am Computer heutzutage nicht mehr verhindern. Was sich jedoch verhindern lässt, sind dadurch ausgelöste Augenprobleme, wie beispielsweise das Auftreten von Augenrändern. Hierfür bieten wir ihnen einige Tipps, sowie Übungen, die Sie während der Arbeit kurz durchführen können.

Vermeiden Sie alte Röhrenmonitore. Sie flimmern stark und machen es dem Auge schwer, sich zu fixieren. Neuere Flachbildschirme flimmern weniger und sind dadurch besser für die Augen und damit auch für Augenringe. Die Frequenz sollte über 70Hz liegen. Achten Sie darauf, dass ihr Abstand zur Flimmerkiste mindestens 50 Zentimeter beträgt. Spielen Sie mit dem Verhältnis von Helligkeit und Kontrast um eine angenehme Bildschärfe zu erreichen.

Regelmäßiges Blinzeln ist wichtig für die Befeuchtung ihrer Augen und kann geschwollenen Augen und Augenrändern vorbeugen. Lassen Sie ihre Augen zwischendurch durch den Raum gleiten. Fahren Sie mit den Augen Konturen, beispielsweise eine Pflanze, ab. Das Grün der Pflanze wirkt gleichzeitig beruhigend auf Sie. Fixieren Sie abwechselnd einen Punkt in ihrer Nähe und dann einen in der Ferne. Wechseln Sie zwischen diesen zwei Fixpunkten hin und her.

Schliessen Sie ihre Augen und führen Sie Kreisbewegungen mit den Augen durch. Legen Sie ihre Hände gewölbt auf die Augen und konzentrieren Sie sich auf das angenehme Dunkel. Diese Technik nennt sich palmieren und entspannt die Augen optimal. Versuchen Sie diese Technik so oft und so lange wie möglich (mind. 5-10 Minuten) durchzuführen. Manchmal kribbelt die Haut der Augenringe dabei, was ein gutes Zeichen für die Entspannung der Haut ist.

Verwenden Sie Augenringe Cremes, mit denen Sie die oben genannten Massageübungen während der Arbeit ausführen können. Dadurch wird die Haut um die Augenränder erfrischt, elastischer und sieht gesünder aus. Die genannten Übungen werden ihnen helfen, Augenringe zu entfernen und ihre Augen gesund und fit zu halten. Was bei Augenringen noch hilft, erfahren Sie auf unseren anderen Seiten. Das beste Mittel gegen Augenringe ist jedoch immer noch eine gesunde und gepflegte Augenpartie.

Auf unserer Seite finden Sie weitere Informationen über Augenränder und Mittel um sie zu entfernen.