Hämorrhoiden Salbe gegen Augenringe

Hämorrhoidensalbe (bzw. Hämorridensalbe) ist ein Geheimtipp aus dem Modelbusiness gegen Augenringe und geschwollene Augen. Einfach gleichmäßig eine feine Schicht der Hämorrhoidensalbe unter das Auge auftragen und warten bis die Salbe eingezogen ist. Die Verwendung von Hämorrhoidensalbe gegen Augenringe ist aber nur bedingt zu empfehlen.

Meistens wirkt die Salbe schnell und wirkungsvoll, weshalb sie gerne von Models verwendet wird. Nach einer langen Nacht beseitigt die Hämorrhoidensalbe schnell die Augenringe und das Model kann wieder zum nächsten Shooting.

Durch die Hämorrhoidensalbe werden die Blutgefäße verrengt. Diese Eigenschaft ist es, mit der die Hämorrhoidensalbe die Augenringe unter den Augen verschwinden lässt. Augenringe kommen von den durch die dünne Augenhaut schimmernden Kapillaren (kleine Blutgefäße). Mithilfe der Hämorrhoidensalbe werden die Kapillare verrengt und die Augenringe sind nicht mehr sichtbar.

Leider hat die Verwendung von Hämorrhoidensalbe an der empfindlichen Hautpartie um die Augen viele Nebeneffekte. Durch häufige Anwendung der Salbe trocknet die Haut um die Augen aus. Kleine Fältchen entstehen. Die Augenhaut reagiert bei einigen Menschen allergisch auf die Salbe. Aus diesem Grund sollte die Hämorrhoidensalbe nur selten oder gar nicht dazu verwendet werden, um Augenringe loszuwerden. Die Nebeneffekte treten meistens bei Salben mit Kortison auf. Verwenden sie daher Hämorrhoidensalben die kein Kortison enthalten.

Wir empfehlen die Verwendung von Teebeuteln oder Gurkenscheiben und Feuchtigkeitscremes gegen Augenringe, das ist wesentlich schonender für die empfindliche Augenhaut.